Theologe Peter Kossen “kritisiert Blockade neuer Regeln für Fleischindustrie”

“Mit deutlichen Worten hat der katholische Sozialpfarrer Peter Kossen der Union vorgeworfen, strengere Arbeitsschutzregeln in der Fleischindustrie zu blockieren. CDU und CSU machten sich “zum Komplizen moderner Sklaverei”.” (https://www.katholisch.de/artikel/27351-theologe-kritisiert-blockade-neuer-regeln-fuer-fleischindustrie)

Siehe dazu auch die Veranstaltung am Donnerstag, 5. November, um 19.00 Uhr im KönzgenHaus Haltern: Unwürdige Arbeitsverhältnisse – Der Fall der Fleischindustrie mit den Referenten Pfarrer Peter Kossen und Helge Adolphs (Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten NGG). https://forumdrv.de/2020/10/09/unwuerdigearbeitkossenadolphs

15. September 2020: “Sicherheit neu denken.  Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik”- Vortrag und Diskussion mit Ralf Becker

“Sicherheit neu denken.  Von der militärischen zur zivilen Sicherheitspolitik”

  • Wann: 15. September 2020, 19 Uhr
  • Wo: Christuskirche, Limperstr. 13, 45657 Recklinghausen
  • Referent: Ralf Becker, Projektkoordinator „Sicherheit neu denken“ der Evangelischen Landeskirche in Baden

Das Platzangebot ist auf Grund der geltenden Hygieneregelungen begrenzt. Ihre Anwesenheit muss dokumentiert werden. Bitte kommen Sie daher zeitig. Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht unter gertzjohannes54@gmail.com.

Mehr Informationen finden Sie auf dem Flyer zum Download.