1. Mai 2021 – Webinare und Livestreams

Europe Calling mit Annalena Baerbock & Julia Friedrichs „Working Class: Menschenwürdige Arbeit für alle ist möglich”

“In ihrem Buch “Working Class” begleitet die Journalistin und Autorin Julia Friedrichs Menschen in unsicheren oder unwürdigen Jobs und lässt sie zu Wort kommen. Sie zeichnet ein lebensnahes wie bedrückendes Bild vom Niedriglohnsektor in unserem Land.Es ist eine zentrale Aufgabe für die Politik, diese unwürdigen Zustände zu beheben. Deswegen freue ich mich sehr, dass mit Annalena Baerbock die Grüne Kanzlerkandidatin am Tag der Arbeit zu uns ins Webinar kommt um mit Julia Friedrichs und Ihnen und Euch genau diesen politischen Weg zu Arbeit, von der man Leben kann, zu diskutieren.” (https://sven-giegold.de/europe-calling-working-class/)

Termin: Samstag, 1.5.2021, 20:00 – 21:00 Uhr | Anmeldung hier: https://sven-giegold.de/europe-calling-working-class/


DGB – Livestream aus Berlin und Düsseldorf

 

Der “DGB-Bundesvorstand (bietet) einen Livestream an, den jede*r von zu Haus verfolgen kann. Mit Bildern von Mai-Aktionen aus vielen Städten, mit Statements von Gewerkschaftsmitgliedern und Beschäftigten aus ganz Deutschland, mit Forderungen der Gewerkschaften an die Parteien für eine gerechtere Politik im Bundestagswahljahr. Mit dabei sind auch namhafte Künstlerinnen und Künstler in einem bunten, politischen Programm von Poetry Slam bis zum „größten Chor Deutschlands“.”

Den Livestream aus Berlin gibt es ab 14.00 Uhr unter https://www.dgb.de/erster-mai-tag-der-arbeit

“Wer sich für Landespolitik interessiert, kommt schon vorher auf seine Kosten. Wir streamen die landeszentrale Kundgebung aus Düsseldorf, die dieses Jahr in einem Autokino stattfindet. Nach ihrer Mai-Rede wird Anja Weber mit Ministerpräsident Armin Laschet einen moderierten Dialog führen, später ist eine Gesprächsrunde mit den anderen demokratischen Parteien vorgesehen. Es kommen für die SPD Thomas Kutschaty, für die FDP Dr. Joachim Stamp, für die Grünen Mona Neubaur und für die Linkspartei Nina Eumann.”

Den Livestream aus Düsseldorf gibt es ab 12.00 Uhr unter https://duesseldorf-bergisch-land.dgb.de/-/0zj

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.